Waehltverablog


Kiezduell in Fairness und Respekt

Posted in Friedrichshain-Kreuzberg von waehltvera - 16. September 2009

Das Kiezduell in Fairness Das vielbeschworene Kiezduell hat stattgefunden. Unser Bild zeigt die beiden fröhlichen Wettbewerber Vera Lengsfeld und Björn Böhning. Wie ging es aus? Wir dürfen so viel verraten: Es war von Fairness und Respekt geprägt! Genau im Sinne unserer Werte:

Freiheit, Fairness, Respekt.

War es von Gerechtigkeit geprägt? Genau hier kann man zeigen, was der Unterschied von Fairness und einer allzu streng verstandenen Gerechtigkeit ist. Denn als Frau gegen einen Mann zu spielen, der obendrein nach dem Foto zu urteilen jünger ist – das ist nicht „gerecht“. Man müsste als Frau eigentlich 5 Punkte Vorsprung kriegen. Für jedes Jahr Altersunterschied einen. Positive Diskriminierung nennt sich das.

Aber in einem Wettbewerb muss man vermeintliche Nachteile hinnehmen. Man muss sich anstrengen besser zu werden. Genau darum geht es. Und dass man sich danach die Hand reicht und gemeinsam lacht. Dieses Kiezduell ist in Fairness und Respekt, ja sogar in Freudlichkeit abgelaufen. Brava Vera, bravo Björn.


%d Bloggern gefällt das: