Waehltverablog


Das grüne Sandfräulein erzählt: „Meine Meldedaten gehören mir“

Posted in 1 von waehltvera - 16. September 2009

Mann, Frau, was haben wir gelacht, als wir gestern zu nächtlicher Stunde im Fernseh-Werbespot der Partei Die Grünen hörten: „Meine Meldedaten gehören mir!

Das sagte mit spitzbübischem Lächeln eine sympathische blondgelockte Jungfrau am Strande. Wahrheit ist: Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg unter Bürgermeister Franz Schulz (Die Grünen) und mit der zuständigen Bezirksstadträtin Monika Herrmann (Die Grünen) führt im Bezirk die größte Meldedatenerfassung seit Kindergedenken durch. Eltern, die ihre Kinder nicht bei der zugewiesenen Schule anmelden wollen, müssen alle, aber wirklich alle Meldedaten vorlegen: Mietvertrag, amtliche Anmeldung, alle sonstigen Meldedaten, Bankdaten, Überweisungsbelege, ggf. Grundbucheintrag. Es ist eine richtige Schleierfahndung, die sich aber gewaschen hat!

Die Devise der Kreuzberger Eltern lautet:  „Getrennt lernen – von Anfang an„.  Das ist die Bilanz der roten und der grünen Schulpolitik in unserem Bezirk. Nur die Eltern, die den richtigen Wohnsitz mit Brief und Siegel vorlegen können, werden auf die guten Schulen gelassen. Alle anderen müssen in die schlechten.

Diesem Affen „Getrennt lernen – von Anfang an!“ gibt auch der Bundestagskandidat der Grünen Hans-Christian Ströbele reichlich Zucker: Er fordert die evangelische Privatschule am Marheinekeplatz. Damit Christen und Muslime nicht auf eine gemeinsame Schule gezwängt werden.

Wir halten fest:

1) Das grün geführte  Bezirksamt ist besonders eifrig in der Erfassung persönlicher Daten. Jede und jeder ist verdächtig.

2) Die Binnentrennung der Schülerschaft in Friedrichshain-Kreuzberg getreu dem Leitwort: „Getrennt lernen – von Klasse 1 an“ ist eine Tatsache.

3) Die Grünen erzählen besonders hübsche Märchen. Die Märchen sind kurz. Und sie haben ein kurzes Leben. Eines davon lautet: „Meine Meldedaten gehören mir.“

(JH)

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: