Waehltverablog


Was habt ihr zu bieten? Kreuzberger Duell Lengsfeld-Ströbele jetzt online

Posted in 1 von waehltvera - 20. August 2009

Unser Blogger Pierre Blamage weist uns darauf hin, dass das Kreuzberger Duell bei N24 jetzt online abzurufen ist. Er schreibt uns:

Hier scheint man so beschäftigt zu sein, dass keine Zeit für Recherche bleibt.Deshalb kleine Hilfe von mir-Die Sendung ist jetz online.Hier ist der Link
http://mediencenter.n24.de/

Geht im Mediencenter einfach auf den Reiter TALK – und dann findet ihr im Drop-down-Menü auch schon bald den gewünschten Inhalt zum inhaltslosen Plakat.

Oder wie der Berliner sagt: „Butter bei die Fische!“

Danke! – wir brauchen solche aufmerksamen Leser wie Pierre Blamage und freuen uns auf weitere spannende Auseinandersetzungen zwischen der bunten Schar unserer Direktkandidaten.

3 Antworten to 'Was habt ihr zu bieten? Kreuzberger Duell Lengsfeld-Ströbele jetzt online'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'Was habt ihr zu bieten? Kreuzberger Duell Lengsfeld-Ströbele jetzt online'.

  1. Frank Dohse said,

    Danke für den Hinweis, die Sendung wäre mir glatt entgangen.
    Und: Respekt!
    Auf dieses peinliche Interview hinzuweisen zeugt von Selbstkritik!

    Ich zitiere Frau Lengsfeld zum Thema Afghanistan-Abzug:
    „Ich wäre eigentlich dafür“.
    „Ich wäre“?
    „Eigentlich“ ?
    Wahnsinn. Welch geschliffene inhaltslose Rhetorik.
    Eine eigene Meinung? Nicht zu erkennen!
    „Einen Arsch in der Hose“ um Ihre so geschätzte Bewerberin der Linken zu zitieren. Nicht zu erkennen!
    Apropos Rhetorik:
    Im Äh-Faktor lagen Sie weit vorne!
    „Ich äh…“ ist mir jedenfalls hängen geblieben.
    Zeugt nicht gerade von einer geschliffenen Redeweise.
    Ist vermutlich aber, was noch viel schlimmer ist, Ihrer Inhaltsleere geschuldet.

    Frank Dohse

  2. savoy said,

    Na ehrlich gesagt von Ströbele habe ich aber sehr viel mehr erwartet, ausser über Schlämmer und ich finde es toll das andere Parteien mittlerweile unser Programm übernehmen…….. ist schon ganz schön zahnlos geworden der Tiger aus Kreuzberg, man merkt er hat seine Rente ebenfalls verdient

  3. Speedy said,

    Sehr geehrte Frau Lengsfeld

    Ich habe mir ihren Auftritt bei N24 gerade angeschaut.

    1. Afghanistan:
    Was hat sie dazu getrieben so undifferenziert darüber zu sprechen, sie nehmen ein konträre Haltung zur CDU ein. Ok ihr Meinung ist raus aus Afghanitan. Was aber denn, nehmen wir an wir gehen dort raus und überlassen dann wieder den Taliban ein Ausbildungslager um weltweiten Terror zu verüben. Das kann doch nicht ihr Ernst sein.

    2. Hartz 4
    Ihre Aussage ist so nichtsagend, dass ich genau so schlau bin wie vorher. Wo sind ihre Vorschläge, ihr politischer Ansatz?

    3. Rente
    Nichts, sie haben nicht mal eine idee wie sie dieses Problem angehen wollen. Festhalten am Generationsvertrag oder ein langfristiges neues Rentensystem zu schaffen analog wie in der Schweiz.

    Ich stimme zwar in keinster Weise politisch mit Herrn Ströbele überein, muss ihm aber Recht geben wo sind ihre politischen Inhalte, indem sie sagen auf dem Plakat wir haben mehr zu bieten. Bei Frau Merkel kann ich das auch voll unterschreiben und werde natürlich die CDU wählen. Bei ihnen kann ich noch nicht erkennen das sie meine Interessen für den Bezirk im deutschen Bundestag vertreten. Wenn sie sich so deutlich von den CDU Vorstellungen unterscheiden, warum denn ein Plakat mit Frau Merkel?

    In diesem Sinne


Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: