Waehltverablog


Solidarität mit Zeca Schall!

Posted in Allgemein von waehltvera - 14. August 2009

Zeca Schall, ein Bürger des Bundeslandes Thüringen, erhält unsere volle Unterstützung, unseren Schutz  und unsere Solidarität. Jeder und jede, die wegen Herkunft, Haut, Alter oder Geschlecht verfolgt oder bedrängt wird, verdient und braucht unsere Unterstützung. Dass Zeca Schall Wahlkämpfer der CDU ist, spielt hier keine Rolle. Auch wenn er kein Parteibuch hätte, auch wenn er nicht Deutscher wäre, würden wir uns mit ihm solidarisch erklären. Der rassistischen Propaganda, den Einschüchterungsversuchen nationalistischer Kreise darf kein Platz eingeräumt werden! Weder im Bundesland Thüringen noch im Bundesland Berlin.

Lest hier noch den Befund eines Brasilien-Blogs:

Auch in Brasilien wird mittlerweile von den „Busenfreundinnen“ Angela Merkel und Vera Lengsfeld berichtet.  Über den Polizeischutz für den von der rechtsextremen NPD bedrohten farbigen CDU-Wahlkämpfer Zeca Schall ist jedoch nichts zu lesen.

via Brasilien: CDU – Busenwerbung bringt Schlagzeile, Zeca Schall bleibt unbekannt » brasilien Magazin: Aktuelle Nachrichten & Reportagen live aus Brasilien.

Advertisements

2 Antworten to 'Solidarität mit Zeca Schall!'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'Solidarität mit Zeca Schall!'.

  1. padua said,

    Wirklich toll die Solidarität der CDU, Zeca Schall wurde von den CDU-Plakaten entfernt!

    http://www.thueringerblogzentrale.de/2009/08/13/ersetzt-die-thuringer-cdu-nach-npd-hetze-wahlplakate/

  2. x-berg said,

    Wieviel Raum sollte man denn diesen Unmenschen einräumen ihre Propaganda kundzutun (auf Kosten von Herrn Schall), wenn es nach mir gehen würde würde ich sie unter Beaufsichtigung der Polizei ihren Propaganda- Schmutz abknippern lassen um sie zur Heimreise am besten in eine andere Galaxie zu befördern (sorry anders darf man es wahrscheinlich nicht formulieren)
    Es macht doch augenblicklich keinen Sinn ihn von solchen Unpersonen in einer derartigen Weise für ihre Propaganda zu missbrauchen um ihnen ein Medieninteresse zu bieten, welches ihnen beileibe nicht zusteht.
    Eines sollte man hier in diesem Fall nicht zulassen, gleich welcher Partei, Religionszugehörigkeit, Herkunft, gleich welche Intention einen bewegt solche zum Stillschweigen zu bringen, in diesem Punkt sollten sich alle einig sein und mit einer Stimme sprechen, anstatt denen Interpretationsspielraum einzuräumen.
    Man kann in vielen Dingen verschieden Denken, Leben Handeln, jedoch hier gilt: Alle zusammen gegen diesen Rest von Personen die nur geistigen Dünnschiss im Hirn haben.
    Herr Schall ich wünsche Ihnen Kraft und die Solidarität aller Mitbürger


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: