Waehltverablog


Friede, Freude – und die Wünsche eines Friseurs …

Posted in 1 von waehltvera - 14. Juni 2009

CDUpräsent 12.06.2009 011

Freitag, 12. Juni 2009, 17.00 Uhr:  Mitten in der quirligen Oranienstraße vor der Blindenanstalt und der gegenüberliegenden Nr. 180 stehen zwei Info-Stände.

Unter dem Motto „Die CDU lässt sich aus Friedrichshain-Kreuzberg nicht verdrängen“ zeigt Vera Lengsfeld  mit ihren zahlreich angetretenen Wahlhelfern Flagge für die CDU. Mit dabei ist Frank Henkel (CDU-Landesvorsitzender und Fraktionsvorsitzender der CDU im Abgeordnetenhaus) sowie Kurt Wansner (MdA). Nach zwei sonnigen Stunden macht sich bei einigen Überraschung breit. Wir sind es gewohnt, in diesem Kiez gelegentlich Anpöbeleien und  Beleidigungen zu  erleben. Diesmal läuft alles freundlich ab. Viele Gespräche werden geführt und Info-Material abgenommen. Ladenbesitzer bieten uns Kaffee und Kuchen an. Der Inhaber eines Friseursalons möchte unserer Polit-Prominenz unbedingt die Haare schneiden.

Fazit nach zwei Stunden: Eine gelungene Werbung für Vera Lengsfeld und ihre CDU mit einer Straßenaktion, die allen Beteiligten viel Freude gebracht hat!

Beitrag von Wulf-Jürgen Peter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: